wiederverwendung


schadstoffsanierung-abbruch-rückbau

Wiederverwendung: Dem ursprünglichen Verwendungszweck entsprechender nochmaliger Gebrauch von Teilen eines Abbruchobjektes, z.B. Fertigteilplatten oder Dachbinder, wobei eine Ausbesserung bzw. Aufarbeitung dieser Teile erforderlich sein kann und bei tragenden Teilen die statische Eignung zu prüfen ist. Verwertung: Zuführung von nicht kantaminiertem Abbruchmaterial zum Kreislaufprozess zur energetischen oder stofflichen Nutzung, letztere zur Wiederverwendung, Weiterverwendung oder als Recyclingmaterial.


Firma: SAR Große in 19061 Schwerin
Internet: www.sar-grosse.de
E-Mail: info@sar-grosse.de

Telefon. 0385- 773 37 88
Mobil: 0160- 96 36 42 06
Fax: 0385- 773 37 89