Detaillierte Informationen: www.sar-grosse.de

Vorteile beim Rückbau (Rückbauzulassung, Zulassung für Rückbau, Genehmigungen)
Abfälle, Abfaelle: Alle beweglichen Sachen, deren sich ihre Besitzer entledigt, entledigen will oder entledigen muss und die im Abfallkatalog genannt wird.
Bauschutt: Aus dem Abbruch von baulichen Anlagen oder deren Teile resultierendes mineralisches Material einschließlich Trümmer, z.B. aus Beton, Mauerwerksziegel und/oder Naturstein, außer Straßenaufbruch, auch mit geringfügigen Fremdteilen
Entsorgung: Stoffliche oder energetische Verwertung oder Beseitigung von Abfällen auf einer Deponie.
Abdeckungen: Am Abbruchobjekt oder an gefährdeten Objekten an- oder aufgebrachte Schutzvorrichtung, z.B. aus Faschinen, Textilvlies, Strohballen, Brettern, Planen oder Schüttgütern, zur Vermeidung von Schäden durch Streuflug oder Luftstoß, besonders bei Abbruchsprengungen.
Abbruch von Geschossdecken, Innenwänden, Außenwänden, Gartenlauben, Garagen und Bürogebäuden
Trümmer / Truemmer: Durch Einwirkung von Arbeitsmitteln und -verfahren durch Um- oder Einstürzen von Abbruchobjekten zerkleinerte bzw. zerstörte bauliche Anlagen oder deren Teile, die zusammenhängend auf einer Fläche liegen.
Spezialgebiet Rückbau, Firmen für den Rückbau, Unternehmen für Rückbau
Rückbaukonzepte mit fachgerechter Rückbauplan
Fallrichtung: Durch technologische Maßnahmen beabsichtigtes oder eintretendes Umstürzen oder Niederbringen eines Objektes in eine bestimmte Richtung.
Statische Abfangungen
Jahrelange Erfahrung im Rückbau
Entrümpelung / Entruempelung: Beseitigung von nicht befestigten, ortsveränderlichen Materialien und Gegenständen, z.B. Mobilar, Teppiche, Gardinen, Labor- und Küchengeräte
Rückbaustatik, Rückbauanweisung, Rückbau unter bewohnten Bedingungen, Rückbau bewohnt
Straßenaufbruch / Strassenaufbruch: Beim beseitigen, Ausbau oder Umbau sowie bei der Instandsetzung von befestigten Straßen, Wegen oder Plätzen anfallende mineralische Stoffe, z.B. Asphalt, Beton, Schotter, Pflastersteine.
Unsere Spezialisten für Rückbau haben gute Rückbauergebnisse
Remontage: Montage einer technologischen oder baulichen Anlage aus demontierten Teilen an einem neuen Standort.
Erfahrungen im Rückbau und auch beim Etagenweisen Rückbau
Gefährungsbereich / Gefaehrungsbereich: Räumlicher Bereich, in dem eine gesundheitliche Schädigung von Personen im Zusammenhang mit Abbrucharbeiten eintreten kann oder der nicht betreten werden darf.
Sachkundenachweis als Sicherheits- und Gesundheitsschutz Koordinator nach der Baustellenverordnung
Überschaubare Rückbaukosten bei hoher Rückbauerfahrung
Rückbau / Abbruch ehemaliger Industriestandorte
Sachkundenachweis zum Umgang mit Künstlichen Mineralfasern-KMF entspr. Anhang V Nr. 7.3(1) und Nr. 8 der
Rückbau von Stahlbetonkonstruktionen
Mitglied in der Gütegemeinschaft des Norddeutschen Asbestsanierungsverbandes e.V.
Wiederverwendung: Dem ursprünglichen Verwendungszweck entsprechender nochmaliger Gebrauch von Teilen eines Abbruchobjektes, z.B. Fertigteilplatten oder Dachbinder, wobei eine Ausbesserung bzw. Aufarbeitung dieser Teile erforderlich sein kann und bei tragenden Teilen die statische Eignung zu prüfen ist.
Wir sind eine anerkannte Rückbaufirma/ Rückbauunternehmen
Fliesenreinigung
KMF, DDT, Lindan etc. )
Rückbau von Plattenbauten
Abbrucharbeiten im bewohnten Zustand,
Tiefenenttrümmerung
Gefahrstoffverordnung
Trennschlitz: Zwischenraum zur Aufhebung der Kraftschlüssigkeit zwischen technischen und/ oder baulichen Anlagen oder deren Teilen oder zur Beeinflussung der Fallrichtung.

Alle weiteren Infos hier: www.sar-grosse.de